Axel Sehlhoff überreicht die Preise an den die Gewinner des Malwettbewerbs zum Thema Umwelt.

Preisverleihung für kleine Malkünstler

Im Jahr der Nachhaltigkeit aus Anlass des 50-jährigen Bestehens der SEHLHOFF GMBH, INGENIEURE + ARCHITEKTEN im Jahr 2016 gehörte auch ein Malwettbewerb zum Thema Umwelt zu den zahlreichen Nachhaltigkeitsaktionen des Unternehmens. Die vier besten Bilder fanden Platz auf der aktuellen Weihnachtskarte der SEHLHOFF GMBH, und die kleinen Künstler wurden zur Preisverleihung nach Vilsbiburg eingeladen.

„Die Auswahl der besten Bilder war gar nicht so einfach“, erklärte Axel Sehlhoff, als er die vier Preisträger vergangen Woche am Stammsitz des Unternehmens empfing, „denn es ist erstaunlich, wie tiefgründig bereits die Kleinen das Thema Nachhaltigkeit begreifen und bildlich umsetzen.“
Das Titelbild der Weihnachtskarte mit einem kunterbunten Fantasievogel, der über die Erdkugel fliegt, entwarf Alica Huber. Kerstin Klankermeier gestaltete einen Baumstamm, dessen grüne Krone als Weltkarte dargestellt ist. Elida Hans zeichnete ein weihnachtliches Haus, umgeben von einem Windpark, und Nico Huber ließ einen mit Nikolausmütze gekrönten Nadelbaum aus einer Menschenhand wachsen.

Axel Sehlhoff überreichte den begeisterten Preisträgern je ein gefülltes Nikolaussäckchen sowie einen Gutschein im Wert von 60 Euro für einen Besuch im Bayernpark Reisbach.

 

Nach oben