Aktionen im Jubiläumsjahr 2016

Motto: Nachhaltigkeit

Im April 2016 besteht die SEHLHOFF GMBH seit 50 Jahren.

Nachhaltigkeit in ihrer ganzen Vielfalt ist in unserem Jubiläumsjahr das zentrale Thema. Verbunden mit unserem Leitsatz „Denn die Natur ist das Vorbild unseres Schaffens.“ denken und handeln wir zukunftsorientiert für Mensch und Umwelt. Dabei sind wir bestrebt, unternehmerisch, ökologisch und sozial Nachhaltiges zu schaffen. Deshalb planen wir im Jubiläumsjahr 2016 in unserem Heimatlandkreis Landshut zahlreiche Nachhaltigkeitsaktionen, die ökologisches und soziales Bewusstsein stärken und bleibend sind.

 

Das Motto Nachhaltigkeit ahben die Gesellschafter Axel und Karsten Sehlhoff als Jubiläumsmotto ausgewählt, denn die Natur ist das Vorbild unseres Schaffens.
Axel und Karsten Sehlhoff übergeben an Gemeinde des Landkreises Landshut Baumspenden um Nachhaltige Projekte umzusetzen

März / April 2016

Baumspenden für die Städte und Gemeinden des Landkreises Landshut

Jede Gemeinde erhält von Axel und Karsten Sehlhoff anlässlich des Jubiläums „50 Jahre SEHLHOFF“ fünf Baumsetzlinge (für jedes Jahrzehnt einen Baum). Die jeweiligen Bürgermeister entscheiden, welche Einrichtung (Kindergarten, Schule, soziale Einrichtung, etc.) diese Setzlinge bekommen soll. Ziel ist es, vor allem junge Menschen mit dem Thema Nachhaltigkeit anzusprechen.

 

Mai 2016

Veranstaltungen in ausgewählten Kommunen durch Global United FC und SEHLHOFF

Fünf Kommunen aus dem Landkreis Landshut werden im Februar 2016 ausgelost. Diese werden im Mai 2016 von Fußballern der Global United und Mitarbeitern der SEHLHOFF GMBH besucht. Die gemeinnützige Foundation Global United FC e.V. wurde 2009 vom ehemaligen Welttorhüter Lutz Pfannenstiel gegründet. Es handelt sich weltweit um den ersten Verein, der sich mit namhaften internationalen Fußballstars für den nachhaltigen und sozialen Klimaschutz engagiert und einsetzt. Die Fußballer referieren in Schulen, Kindergärten etc. über das Thema Nachhaltigkeit. Mit "Clean up the planet„ und „Plant a billion trees“-Aktionen möchten die ehemaligen "Stars des runden Leders" die Jugend spielerisch für den Umweltschutz sensibilisieren.

Axel und Karsten Sehlhoff halten zusammen mit Global United e,V, und myclimate Vorträge  in ausgewählten Gemeinde des Landkreises Landshut zum Nachhaltige Projekte speziell über das Bienensterben
Axel und Karsten Sehlhoff hatten die Idee ehrenamtlich engagierte Gemeindevertrter gegen Global United e.v. spielen zu lassen die in Frankreich bei der Fußball EM von Lutz Pfannenstiel ausgelost werden

Mai / Juni 2016

Auswahl der Spieler für das Benefizspiel

Als weitere Aktion im Landkreis plant die SEHLHOFF GMBH ein Fußballspiel mit ehemaligen Profi-Spielern vom Global United FC gegen Vertreter der Gemeinden. Das Spiel findet am 10. September 2016 in Vilsbiburg statt, die Bewerbungsphase beginnt im Mai 2016. Dazu benennen die Bürgermeister ein Mitglied der Gemeinde, welches sich im (Fußball)Verein besonders verdient gemacht hat. Ende Mai wird an die Bürgermeister im Landkreis Landshut ein Bewerbungsflyer zugesendet, mit welchen diese ihren Spieler benennen können. In der KW 25/26 2016 werden die Gewinner auf der Homepage bekanntgegeben.

 

August 2016

Trainingsphase für das Benefizspiel

Im August 2016 finden in Vilsbiburg die Trainingseinheiten für die Gemeinde-Vertreter mit den ehemaligen Profi-Spielern vom Global United FC statt.

 

Axel und Karsten Sehlhoff laden für ein Fußballspiel von Gemeindevertreter die sich ehrenamtlich engagiert haben gegen Global United e.V. Lutz Pfannenstiel
Global Untited e.V. und Vertreter von Gemeinden des Landskreises Landshut treten mit Axel Sehlhoff und Karsten Sehlhoff sowie Landstagsabgordneten Radlmeier zum Benefizspiel unter der Schimherrschaft von der bayerische Umweltministerin Ulrike Scharf

10. September 2016 Benefizfußballspiel

Gemeinde-Vertreter - Global United FC Fußballspiel in Vilsbiburg

Das Spiel ist eingebunden in einen Festbetrieb mit vielen Attraktionen wie Autogrammstunden, Kinderbetreuung, Fußball-Speedometer, Torwandschießen etc. Bei der Aktion Fußball-Speedometer können Festbesucher ihr Fußballtalent unter Beweis stellen. Die ersten zwei Sieger aus der Fußball-Speedometer-Aktion dürfen in der Halbzeit auf die Torwand schießen. Hauptpreise sind ein Elektro-Auto bzw. Elektromotorrad. Darüber hinaus gibt es weitere Preise wie Champions League Karten, Bundesligakarten für den FC Bayern München und Karten für die Volleyball Bundesliga für die Roten Raben Vilsbiburg zu gewinnen. Ebenfalls wird an diesem Tag der Hauptpreis zum Thema „Nachhaltigkeit“ an eine Kommune im Landkreis verlost.

 

Nach oben